musica viva-AKADEMIEN

im Rahmen des Stockhausen Festivals der musica viva

Die Konzerte des Stockhausen-Festivals der musica viva werden ergänzt durch eine Klavierakademie mit Pierre-Laurent Aimard und Tamara Stefanovich, sowie durch eine Orchester- und Dirigentenakademie unter der Leitung von Peter Eötvös.

 

 

Klavierakademie Pierre-Laurent Aimard | Tamara Stefanovich

16.-20. Oktober 2015, München

Die Klavierstücke I – XI von Karlheinz Stockhausen

Eine Initiative der musica viva des Bayerischen Rundfunks in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München.
Dozenten der Akademie sind Pierre-Laurent Aimard und Tamara Stefanovich.

Mehr erfahren

Der Dirigent und Komponist Peter Eötvös

Dirigentenakademie Peter Eötvös

09.-11. und 16.-18. Oktober 2015, München

Hymnen (Dritte Region). Elektronische Musik mit Orchester von Karlheinz Stockhausen

Die Dirigentenakademie wird von der musica viva in Kooperation mit der Peter Eötvös Contemporary Music Foundation unter der Mitwirkung des Bayerischen Landesjugendorchesters durchgeführt. Die Leitung der Akademie liegt bei Peter Eötvös in Verbindung mit Pedro Amaral und Wolfgang Lischke.

Mehr erfahren

Bayerisches Landesjugendorchester

Orchesterakademie mit dem Bayerischen Landesjugendorchester

9. -11., 16.-18. und 23.-25. Oktober 2015, München

Hymnen (Dritte Region). Elektronische Musik mit Orchester von Karlheinz Stockhausen

 

Im Jahr 2004 übernahm das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks eine Orchesterpatenschaft für das BLJO. Auf Initiative der musica viva des Bayerischen Rundfunks findet nun erstmals eine Arbeitsphase des Bayerischen Landesjugendorchesters im Rahmen der musica viva-Konzertreihe und mit dem Dirigenten Peter Eötvös statt. Knapp 50 junge Musiker des Bayerischen Landesjugendorchesters werden im Rahmen der Orchesterakademie — welche in Verbindung mit der Dirigentenakademie Peter Eötvös stattfindet — Karlheinz Stockhausens orchestrales opus magnum Hymnen. Elektronische Musik mit Orchester unter der Leitung von Peter Eötvös und seinen Assistenten Pedro Amaral und Wolfgang Lischke erarbeiten.

Das Bayerische Landesjugendorchester wird schließlich Hymnen. Elektronische Musik mit Orchester in einem von Peter Eötvös geleiteten Akademiekonzert in einer Matinee am Sonntag, den 25.Oktober um 11.30 Uhr im Herkulessaal der Residenz im Rahmen des Stockhausen-Festivals der musica viva aufführen.

Konzert mit dem BLJO im Rahmen des Stockhausen-Festivals