Archiv
Januar 2017

Hinter den Kulissen

SIEBECK GIBT DEN KAISER - Blicke in die Geschichte der musica viva

Im Jahr 1969 kreuzten sich an einer Münchner Großbaustelle die Wege zweier deutscher Kritiker-Päpste. Beide 1928 geboren, nahmen sie später beruflich unterschiedliche Zünfte ins Visier. Wo sich Joachim Kaiser etwa musikalischen Zeitgenossen wie Karlheinz Stockhausen oder Michael Gielen widmete, kreisten Wolfram Siebecks Texte vor allem um die Kochkünste eines Paul Bocuse. Am 17. Januar 1969 jedoch nahm er sich seines schreibenden Kollegen an...

Artikel lesen

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay