Kategorie
Interpreten

Aktuelles

Interview mit Götz Schumacher

Am 14. Dezember 2018 spielt das GrauSchumacher Piano Duo sowohl die "Dialoge" mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und Brad Lubman als auch die "Monologe" von Bernd Alois Zimmermann sowie weitere Werke von Claude Debussy in der anschließenden Late Night. Martin Wilkening sprach mit Götz Schumacher über die Werke.

Artikel lesen

Interpreten

Interview in Bildern mit dem GrauSchumacher Piano Duo

Die Fotografin Astrid Ackermann arbeitet schon lange mit den Komponisten und Interpreten der musica viva zusammen. Sie führt ein Interview, in dem nicht gesprochen wird, sondern die Antwort in ihrem Foto des Gesprächspartners liegt. Dieses mal vor der Linse: Das GrauSchumacher Piano Duo (Andreas Grau und Götz Schumacher).

Artikel lesen

2018/9 nmz

Interview mit Stephan Heuberger und Mark Andre

Am 6. Oktober kommt es in der musica viva-Saison 2018/19 zu einem besonderen Zusatzkonzert in der Münchener Pfarr- und Universitätskirche St. Ludwig. Auf dem Programm steht neben Werken von Johann Sebastian Bach und Olivier Messiaen die Münchener Erstaufführung von Mark Andres 2018 vollendetem Orgelwerk iv 15 Himmelfahrt. Michael Zwenzner traf den Komponisten gemeinsam mit dem Organisten Stephan Heuberger während einer Arbeitsphase auf der Orgelempore von St. Ludwig zu einem Gespräch.

Artikel lesen

Hinter den Kulissen

VIDEO: Enno Poppe

Enno Poppe übernimmt am 28. September 2018 die Leitung beim Gastspiel des Ensemble Modern Orchestra zur Saisoneröffnung der musica viva. In einem kurzen Video der Internationalen Ensemble Modern Akademie (IEMA) wird der Dirigent und Komponist sowie seine Arbeit mit dem Ensemble Modern vorgestellt.

Artikel lesen

2018/9 nmz

Ein Portrait des Ensemble Modern

Das Ensemble Modern Orchestra eröffnet am 28. September 2018 mit einem Gastspiel die neue musica viva Saison 2018/2019. Es setzt sich aus Mitgliedern des Ensemble Modern, Absolventen der Internationalen Ensemble Modern Akademie sowie weiteren Gästen zusammen. Lernen Sie das Ensemble Modern in einem kurzen Video-Portrait und einem Ausschnitt eines Interviews mit Michael Rebhahn kennen.

Artikel lesen

Interpreten

Interview in Bildern mit Pierre-Laurent Aimard

Das Interview in Bildern ist ein Format, bei dem die Fotografin Astrid Ackermann ein Interview mit Künstlern führt, in dem nicht gesprochen wird, sondern die Antwort im Foto liegt. Im Vorfeld des musica-viva-Wochenendes im Juni 2018 führte sie ein solches mit dem Pianisten Pierre-Laurent Aimard.

Artikel lesen

Hinter den Kulissen

VIDEO: Komponistenatelier mit Helmut Lachenmann

"Scheibenwischertechnik", tonlose Töne oder Kratzgeräusche - Helmut Lachenmann schreibt in seinem Stück "My Melodies" sehr genau Spielanweisungen vor. Um diese möglichst präzise auszuführen, gab es eine Woche vor der Uraufführung seines Stückes in München am 7.6.2018 ein Komponistenatelier, in dem einige Musiker des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks mit Lachenmann gearbeitet haben. Die Geigerin Nicola Birkhan berichtet von dieser Begegnung mit dem Komponisten.

Artikel lesen

2018/5 nmz

Das Chamber Orchestra of Europe beim räsonanz - Stifterkonzert

Im Rahmen des diesjährigen räsonanz - Stifterkonzerts der Ernst von Siemens Musikstiftung spielt das Chamber Orchestra of Europe am 9.6.2018 mit Tabea Zimmermann und Pierre-Laurent Aimard unter der Leitung von David Robertson. Aus diesem Anlass werfen wir auf dem Blog einen Blick zurück auf die fast vierzigjährige Geschichte des Orchesters.

Artikel lesen

Interpreten

INTERMEZZI - Aperghis und das Ensemble Musikfabrik

Der Komponist Georges Aperghis hat mit "Intermezzi" ein Werk für die Musikerinnen und Musiker des Ensemble Musikfabrik geschrieben. Am 17.3.2018 wird es beim musica viva Konzert in München uraufgeführt. Florentin Ginot, der Kontrabassist des Ensembles, hat mit Georges Aperghis über den Entstehungsprozess gesprochen.

Artikel lesen

2017/12 nmz

Carolin Widmann und Rebecca Saunders

Anlässlich des musica viva Orchesterkonzerts am 19.1.2018 in München verfasste Margarete Zander eine Porträtskizze über die Zusammenarbeit der Musikerin Carolin Widmann und der Komponistin Rebecca Saunders.

Artikel lesen

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay