StartseiteHome Elliott Carter / Charles Ives

Elliott Carter / Charles Ives

CD-Cover: musica viva 20 © NEOS music

musica viva vol. 20

Carter ging es darum, „die vielen wechselnden und gegensätzlichen Stimmungen darzustellen, die unser menschliches Leben ausmachen“. Seine Symphonia: Sum luxae pretium spei basiert auf dem lateinischen Gedicht Bulla von Richard Crashaw. Ives widmete mit der Robert Browning Overture eines seiner avanciertesten Werke dem englischen Dichter und Dramatiker Robert Browning.

Elliott Carter

Symphonia: Sum luxae pretium spei
für Orchester [1993-1996]

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Emilio Pomàrico, Leitung

Charles Ives

Robert Browning Overture
für Orchester [1908-1912]

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Stefan Asbury, Leitung


Hörprobe

Ich möchte YouTube-Inhalte aktivieren und stimme zu, dass Daten von YouTube geladen werden (siehe Datenschutzerklärung).

NEOS 11420
Erscheinungsdatum: 30. Juni 2015
Die CD 20 ist hier erhältlich: www.neos-music.com

Zurück zur CD-Übersicht

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK