Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Enno Poppe

17.05.19 | Astrid Ackermann

Fotografin Astrid Ackermann traf den Komponisten und Dirigenten Enno Poppe im Proberaum des ensemble mosaik zu einem Interview in Bildern.


Was ist dein Lieblingsinstrument?

Enno Poppe © Astrid Ackermann

Wohin verklingt deine Musik?

Enno Poppe © Astrid Ackermann

Woran erkennt man deine Musik?

Enno Poppe © Astrid Ackermann

Bist du spontan?

Enno Poppe © Astrid Ackermann

Deine Stücktitel haben oft sehr konkrete Titel. Ist deine Musik die Flucht und Echokammer der Dinge von gestern?

Enno Poppe © Astrid Ackermann

Wie gehst du mit Zufall um?

Enno Poppe © Astrid Ackermann

Weitere Informationen zum musica viva-Wochenende am 5. und 6. Juli 2019 mit Werken von Enno Poppe finden Sie auf www.br-musica-viva.de

Diese Interviewform lehnt sich an die Reihe „Interview ohne Worte“ des SZ-Magazins an. Hier finden Sie alle Texte der SZ-Reihe.


Zurück zur Blog-Übersicht


Schlagwörter

Enno Poppe


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren