StartseiteHome Blog Interview in Bildern mit Rebecca Saunders

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Rebecca Saunders

17.01.19 | Astrid Ackermann

Die Fotografin Astrid Ackermann führte mit der Komponistin Rebecca Saunders ein Interview, in dem nicht gesprochen wird, sondern die Antwort im Foto liegt. Saunders' Werk "Still" wird beim musica viva Orchesterkonzert am 19.1.2018 in München aufgeführt.


Wie sehen Ihre Auszeiten während des Komponierens eines großen Werkes aus?

Rebecca Saunders (c) Astrid Ackermann

Was ist das für ein Gefühl, Ihr Werk in die Hände der Interpreten zu geben?

Rebecca Saunders (c) Astrid Ackermann

Wie war es, im Studium mit Wolfgang Rihm zu lernen?

Rebecca Saunders (c) Astrid Ackermann

Welche Inspiration bietet Ihnen Ihr Wohnort Berlin?

Rebecca Saunders (c) Astrid Ackermann

Wie schaffen Sie sich einen Ausgleich zum Komponieren?

Rebecca Saunders (c) Astrid Ackermann

Weitere Informationen zum Orchesterkonzert am 19.1.2018 finden Sie auf www.br-musica-viva.de.

Diese Interviewform lehnt sich an die Reihe „Interview ohne Worte“ des SZ-Magazins an. Hier finden Sie alle Texte der SZ-Reihe.


Zurück zur Blog-Übersicht


Schlagwörter

Rebecca Saunders


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK