StartseiteHome Klaus Ospald

Klaus Ospald

Klaus Ospald © Maurice Weiss

Klaus Ospald, geboren 1956 in Münster/Westfalen, studierte Komposition an der Hochschule für Musik in Detmold und an der Hochschule für Musik in Würzburg. 1985 erhielt er das Stipendium an der Cité des Artes, 1987 den ersten Förderpreis der Landeshauptstadt Stuttgart. Im selben Jahr vervollkommnete er seine Studien bei Helmut Lachenmann. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Bayerischen Staatspreis und den Kompositionspreis des SWR-Sinfonieorchesters Baden-Baden/Freiburg im Rahmen der Donaueschinger Musiktage. 2013/14 war Klaus Ospald Composer in Residence am Wissenschaftskolleg zu Berlin, 2017/18 Stipendiat am Internationalen Künstlerhaus Bamberg, Villa Concordia.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay