musica viva CD-REIHE

Die im Jahr 2000 gegründete CD-Edition der musica viva des Bayerischen Rundfunks wird seit ab Oktober 2020 in Zusammenarbeit mit dem BR-KLASSIK-Label fortgesetzt. Ehemals bei Col Legno, später bei NEOS Music verlegt, präsentiert die musica viva beim BR-KLASSIK-Label in den ersten beiden Ausgaben Komponistenportraits mit erstmals veröffentlichten Konzertmitschnitten von Rebecca Saunders und Enno Poppe.

Ausgezeichnet

Mit einem Platz auf der Bestenliste des Preises der Deutschen Schallplattenkritik werden vierteljährlich die besten und interessantesten Neuveröffentlichungen der vorangegangenen drei Monate ausgezeichnet. Die CD #35 mit Werken von Rebecca Saunders steht in der Kategorie „Zeitgenössische Musik“ auf der ersten Bestenliste im Jahr 2021. Für den Konzertmitschnitt von Saunders‘ Komposition Still für Violine und Orchester steht das Album außerdem auf der Liste der 25 Best Classical Tracks 2020 der New York Times.

Die CD #36 mit Orchesterwerken von Enno Poppe wurde mit dem Diapason d´or, dem französischen Schallplattenpreis für klassische Musik, in der Kategorie Nouveauté im Dezember 2020 ausgezeichnet.

Als „Reihe für Komponistinnen und Komponisten“ dokumentiert die musica viva-CD-Edition Konzerte des Chores und Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks sowie Gastspiele international renommierter Orchester und Ensembles der seit 1945 bestehenden musica viva-Reihe. In etwa drei Neuerscheinungen pro Jahr werden aktuelle musica viva-Produktionen und historische Livemitschnitte aus den Archiven des Bayerischen Rundfunks berücksichtigt.

Livemitschnitte aus den Konzerten

 

 

Enno Poppe

Die CD Nr. 36 enthält zum einen die deutsche Erstaufführung von Enno Poppes Werk Fett für Orchester und zum anderen die Uraufführung von Poppes Komposition Ich kann mich an nichts erinnern für Chor, Orgel und Orchester. Ausgezeichnet mit dem DIAPASON D'OR Dezember 2020.

weiterlesen

Rebecca Saunders

Das Portrait der in Deutschland lebenden britischen Komponistin Rebecca Saunders beinhaltet ihr Violinkonzert Still, die deutsche Erstaufführung der Komposition Aether für zwei Bassklarinetten und Alba für Trompete und Orchester. Für den Konzertmitschnitt von Rebecca Saunders' Komposition Still für Violine und Orchester steht die CD #35 auf der Liste der Best Classical Tracks 2020 der New York Times. Der Preis der deutschen Schallplattenkritik hat die CD zusätzlich auf die Bestenliste 1/2021 aufgenommen.

weiterlesen

Wolfgang Rihm

Zu seinem 65. Geburtstag schrieb Wolfgang Rihm die Requiem-Strophen. Geschrieben hat er die Strophen auf Dichtungen von Rainer Maria Rilke, Johannes Bobrowski und Hans Sahl, auf Texte der Bibel und der Liturgie. Komponiert hat er sie für drei Gesangssolisten, gemischten Chor und Orchester. Diese CD ist ein Livemitschnitt mit Mojca Erdmann, Anna Prohaska und Hanno Müller-Brachmann, dem Chor- und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Mariss Jansons.

weiterlesen

Georges Aperghis

Das musica viva-Konzert mit den Werken Concerto pour Accordéon (Uraufführung) und Six études von Georges Aperghis ist auf CD erhältlich – interpretiert vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Emilio Pomàrico.

weiterlesen

Vinko Globokar

Das musica viva-Konzert mit Exil 3 von Vinko Globokar mit den Solisten Piia Komsi (Sopran), Bruno Ganz (Erzähler), Michael Riessler (Kontrabassklarinette), Vinko Globokar (Improvisator) sowie dem Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Peter Eötvös.

weiterlesen

Salvatore Sciarrino

Die musica viva vol. 26 enthält zwei Werke von Salvatore Sciarrino Un'immagine di arpocrate und Giorno velato presso il lago nero – interpretiert von den Solisten Tamara Stefanovich (Klavier) und Carolin Widmann (Violine), mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Susanna Mälkki und Jonathan Nott.

weiterlesen

Jorge E. López

„Ich habe mich nie mit dem Begriff 'Neue Musik' identifiziert. Eher trieb mich von Anfang an, das Uralte präsent zu machen. Ich suche nicht das Neue, ich suche eher das Verdrängte.“
Jorge E. López

weiterlesen

Helmut Lachenmann

Die musica viva vol. 24 enthält zwei Werke von Helmut Lachenmann ... Zwei Gefühle ... und Schreiben – interpretiert von dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Peter Eötvös und Susanna Mälkki.

weiterlesen

Helmut Lachenmann

Das musica viva-Konzert mit Ausklang von Helmut Lachenmann ist auf CD erhältlich – mit dem Pianisten Pierre-Laurent Aimard und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Jonathan Nott.

weiterlesen

György Ligeti / Tristan Murail / George Benjamin

Die musica viva vol. 22 enthält Orchesterwerke von György Ligeti, Tristan Murail und Sir George Benjamin mit Pierre-Laurent Aimard und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Sir George Benjamin. Ausgezeichnet mit dem Gramophone Award in der Kategorie "Contemporary".

weiterlesen

Elliott Carter / Charles Ives

Orchesterwerke von Elliott Carter und Charles Ives mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Emilio Pomàrico und Stefan Asbury.

weiterlesen

Adriana Hölszky

Adriana Hölszky war zunächst Schülerin von Stefan Niculescu, übersiedelte jedoch 1976 nach Stuttgart, wo sie neben der Konzerttätigkeit als Pianistin bei Milko Kelemen Komposition studierte. Heute gehört sie zu den gefragtesten Komponistinnen unserer Zeit und unterrichtet am Salzburger Mozarteum.

weiterlesen

Elliott Carter / Udo Zimmermann

Die musica viva vol. 18 enthält Werke von Elliott Carter und Udo Zimmermann. Live-Aufnahme mit Jan Vogler (Violoncello) und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Kristjan Järvi.

weiterlesen

Giacinto Scelsi

Die musica viva vol. 17 enthält vier Werke von Giacinto Scelsi Chukrum, Quattro Pezzi, Natura renovatur und Hymnos – interpretiert von dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Peter Rundel und Hans Zender.

weiterlesen

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK