Komponisten & Werke

Enigma - Rätsel

Die beiden musica viva-Konzerte am 8. und 9. März sind dem Schweizer Komponisten Beat Furrer gewidmet. Im Orchester- und Chorkonzert am 8. März 2019 wird erstmals der großformatige a capella Chorzyklus Enigma I-VII in seiner Gesamtheit zu hören sein. Rupert Huber leitet den Chor des Bayerischen Rundfunks.

Artikel lesen

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Ilya Gringolts

Am 14. Dezember 2018 spielte Ilya Gringolts das Violin Concerto von John Adams im Rahmen des musica viva Orchesterkonzerts. Die Fotografin Astrid Ackermann traf den russischen Geiger zu einem Interview ohne Worte.

Artikel lesen

Komponisten & Werke

Herzliche Gratulation zum Ernst von Siemens Musikpreis, Rebecca Saunders!

Die britische Komponistin ist seit langem auf den Bühnen der musica viva zuhause. Zuletzt wurde ihr Werk "Still" beim musica viva Orchesterkonzert am 19. Januar 2018 mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Ilan Volkov aufgeführt. Am 7. Juni 2019 wird ihr im Prinzregententheater der Ernst von Siemens Musikpreis verliehen.

Artikel lesen

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Rebecca Saunders

Die Fotografin Astrid Ackermann führte mit der Komponistin Rebecca Saunders ein Interview, in dem nicht gesprochen wird, sondern die Antwort im Foto liegt. Saunders' Werk "Still" wird beim musica viva Orchesterkonzert am 19.1.2018 in München aufgeführt.

Artikel lesen

Ensembles & Performer

Interview mit Götz Schumacher

Am 14. Dezember 2018 spielt das GrauSchumacher Piano Duo sowohl die "Dialoge" mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und Brad Lubman als auch die "Monologe" von Bernd Alois Zimmermann sowie weitere Werke von Claude Debussy in der anschließenden Late Night. Martin Wilkening sprach mit Götz Schumacher über die Werke.

Artikel lesen

Komponisten & Werke

Leben und Schaffen von Bernd Alois Zimmermann

Zum 100. Geburtstag von Bernd Alois Zimmermann präsentiert die musica viva am 14. Dezember 2018 in einem Konzert mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks dessen "Sinfonie in einem Satz", die "Dialoge" und in einem anschließenden Late Night Konzert die "Monologe" mit dem GrauSchumacher Piano Duo. Der Berliner Musikkritiker Martin Wilkening hat für die musica viva ein Bild des Lebens und Schaffens des 1970 verstorbenen Komponisten skizziert.

Artikel lesen


ältere Beiträge

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay