Kategorie
Interview in Bildern

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Shiyeon Sung

Als erste südkoreanische Dirigentin überhaupt gelang Shiyeon Sung der Sprung an die Pulte international renommierter Klangkörper. Fotografin Astrid Ackermann traf die Wahl-Berlinerin zu einem Interview in Bildern, um mit ihr unter anderem über die Männerdomäne, in der sie sich bewegt, zu sprechen.

Artikel lesen

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Georg Nigl

Georg Nigl, der bei den musica viva-Konzerten zu Ehren Wolfgang Rihms am 8. und 11.3. die Terzinen an den Tod und die Wölfli-Lieder singen wird, wurde von Astrid Ackermann für ein Interview in Bildern fotografiert. Wie sich der Bariton vor und nach Uraufführungen von Werken Wolfgang Rihms fühlt und ob der „Sänger des Jahres 2015“ immer noch mit Lampenfieber zu kämpfen hat, sehen sie hier.

Artikel lesen

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Arnulf Herrmann

Die Fotografin Astrid Ackermann traf den Komponisten Arnulf Herrmann für ein Interview in Bildern in Berlin. Arnulf Herrmanns Komposition Tour de Trance wird am 12. November 2021 mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und Sopranistin Anja Petersen unter der Leitung von Pablo Heras-Casado im Herkulessaal der Residenz uraufgeführt. Das Werk ist ein Kompositionsauftrag der musica viva des Bayerischen Rundfunks.

Artikel lesen

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Heiner Goebbels

Die Fotografin Astrid Ackermann traf den Komponisten Heiner Goebbels in Frankfurt zu einem Interview in Bildern. A House of Call. My Imaginary Notebook, das Heiner Goebbels für das Ensemble Modern Orchestra geschrieben hat, kommt am 28. September 2021 bei der musica viva des Bayerischen Rundfunks im Münchner Prinzregententheater zur Münchner Erstaufführung.

Artikel lesen

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Clara Iannotta

Die Fotografin Astrid Ackermann traf die Komponistin Clara Iannotta zwischen den Probezeiten im Münchner Gasteig zu einem Interview in Bildern. Clara Iannottas Komposition MOULT wurde am 23. April 2021 vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit Johannes Kalitzke aufgeführt.

Artikel lesen

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Christian Gerhaher

Die Fotografin Astrid Ackermann traf Christian Gerhaher für ein Interview in Bildern in München. Der Bariton war zusammen mit der Bratschistin Tabea Zimmermann mit der Aufführung von Wolfgang Rihms Neukomposition Stabat mater bei der musica viva zu Gast.

Artikel lesen

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Ondřej Adámek

Die Fotografin Astrid Ackermann traf Ondřej Adámek zu einem Interview in Bildern in Berlin. Ondřej Adámeks Komposition Where are You? wird am 6. März 2021 mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, der Mezzosopranistin Magdalena Kožená und Sir Simon Rattle uraufgeführt.

Artikel lesen

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Isabel Mundry

Astrid Ackermann führt als Fotografin Interviews mit Künstler*innen, die bei der musica viva zu Gast sind und stellt Fragen, die mit Bildern beantwortet werden. Die Begegnung mit Isabel Mundry fand nach der Aufführung ihrer Komposition Noli me tangere für Schlagzeug solo und Ensemble im November 2020 in München statt.

Artikel lesen

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Antoine Tamestit

Die Fotografin Astrid Ackermann traf Antoine Tamestit am Rande der Proben für das musica viva-Konzert am 2. Oktober im Herkulessaal der Residenz und führte ein Interview, in dem nicht gesprochen wird, sondern die Antwort im Foto liegt. Der französische Bratscher ist in beiden Konzerten am 2. Oktober zu Gast bei der musica viva und als Solist mit den Werken „Naturale“ von Luciano Berio und „The Viola in My Life 2“ von Morton Feldman zu erleben.

Artikel lesen

Interview in Bildern

Interview in Bildern mit Nina Šenk

Die Fotografin Astrid Ackermann befragt Künstler*innen, die bei der musica viva zu Gast sind. Die Besonderheit ist hierbei, dass sich die Antworten auf ihre Fragen in Bildern wiederfinden. Dieses Mal vor der Linse: Die slowenische Komponistin Nina Šenk, deren "Konzert für Orchester" am 7. Februar 2020 uraufgeführt wird.

Artikel lesen

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK