5. Juli | 20 Uhr | Herkulessaal

Erleben Sie die Uraufführung eines Neuen Werks von Mirsolav Srnka, den Dialogue de l’ombre double von Pierre Boulez und die Deutsche Erstaufführung des Werkes FETT von Enno Poppe mit dem Symphonieorchester und dem Chor des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Susanna Mälkki, sowie Jörg Widmann und dem SWR Experimentalstudio.

Programm und Tickets

6. Juli | 17 Uhr | Studio 1

Der Komponist und Dirigent Enno Poppe zeigt sich beim Ensemblekonzert der musica viva auch als mitwirkender Instrumentalist: Als Teil der neunköpfigen Synthesizerformation des ensemble mosaik bringt er sein neues Stück Rundfunk zur Aufführung.

Progamm und Tickets

6. Juli | 19 Uhr | Studio 1

Enno Poppe ist auch als Dirigent des von ihm gegründeten Klangkörpers – dem Ensemblekollektiv Berlin – im Juli bei der musica viva präsent. Gemeinsam widmen sie sich seinem umfänglichen Zyklus Speicher für großes Ensemble.

Programm und Tickets

musica viva

Die musica viva  des Bayerischen Rundfunks wurde 1945 von Karl Amadeus Hartmann gegründet und ist eines der weltweit bedeutendsten Foren der Gegenwartsmusik. Diese zukunftsorientierte Konzertreihe für zeitgenössische Musik präsentiert neue Orchester- und Ensemblewerke sowie avancierte kammermusikalische Kompositionen experimentellen Charakters auf höchstem Niveau. Seit 2011 ist Winrich Hopp Künstlerischer Leiter der musica viva.

Mehr über die musica viva

 

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Website zu ermöglichen und zu verbessern. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Okay