Zum Tod von Josef Anton Riedl

„Jetzt, da mich die Nachricht vom Tode Josef Anton Riedls ereilt, denke ich an den Freund, an die spontanen Begegnungen auf den Festivals, an die Einladungen nach Schäftlarn in großer geselliger Runde, unsere familiären Besuche in Murnau, denen „Jo“ mit Besuchen in Freiburg und Berlin antwortete. Und ich denke dabei auch an seine Frau Rose, die 2008 verstarb. Beide zusammen bildeten für den Gast eine Herzlichkeit aus, die schwerlich übertroffen werden konnte. Roses Ruhe und Bedachtsamkeit, Jos Rastlosigkeit und Neugier verbanden sich zu einem Energiezentrum, von dem München als Stadt der Künste, die KlangAktionen und die musica viva unermesslich profitieren sollten. In dieser Stunde nun ist mir die Erinnerung an diese Freundschaft die allernächste.“
Winrich Hopp

Hommage à Josef Anton Riedl | Studiokonzert

 

Steve Reich zu Gast in München

Der Protagonist der „Minimal Music“ wird im Jahr 2016 80 Jahre alt, und die musica viva ehrt den Komponisten in einem Konzert am 4. Juni 2016 mit der Aufführung seines Werkes The Desert Music; das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und die Synergy Vocals werden geleitet von David Robertson. Außerdem erklingt am 4. Juni im Herkulessaal der Residenz München eine Uraufführung des Münchner Komponisten Moritz Eggert.
Das Orchesterkonzert ist assoziiert mit einem Educationprojekt, welches Studenten der Hochschule für Musik und Theater München die Möglichkeit gibt, an Music for 18 Musicians zu arbeiten, Steve Reich wird die Endphase der Proben dazu selbst begleiten. Das Werk kommt am 5. Juni 2016 im BR Funkhaus, Studio 1 zur Aufführung.

Beide Konzerte finden in Anwesenheit des Komponisten statt.

musica viva Wochenende | 3.-5. Juni

Über die musica viva

Die musica viva ist eines der weltweit bedeutendsten Foren der Gegenwartsmusik. Diese zukunftsorientierte Konzertreihe für zeitgenössische Musik präsentiert neue Orchester- und Ensemblewerke sowie avancierte kammermusikalische Kompositionen experimentellen Charakters auf höchstem Niveau.

weiterlesen

„räsonanz — Konzertinitiative“

Die Ernst von Siemens Musikstiftung, das LUCERNE FESTIVAL und die musica viva des Bayerischen Rundfunks rufen die neue Konzertinitiative „räsonanz“ ins Leben. Das erste Konzert fand am 27. Februar im Münchner Prinzregententheater mit Werken von George Benjamin, György Ligeti, Pierre Boulez und Georg Friedrich Haas statt. Es spielte das SWR Sinfonieorchester Baden Baden und Freiburg. Weitere Konzerte in München und Luzern finden 2017 statt.

weiterlesen

Sendungen auf BR-Klassik

Übersicht über alle Sendungen der musica viva auf BR-Klassik

Sendedaten

musica viva

Die musica viva  des Bayerischen Rundfunks ist eines der weltweit bedeutendsten Foren der Gegenwartsmusik. Diese zukunftsorientierte Konzertreihe für zeitgenössische Musik präsentiert neue Orchester und Ensemblewerke sowie avancierte kammermusikalische Kompositionen experimentellen Charakters auf höchstem Niveau. Künstlerischer Leiter seit 2011 ist Winrich Hopp.